Wintereinbruch bei Anime on Demand

Wintereinbruch bei Anime on Demand

Startseite » Newsticker » News » Anime » Wintereinbruch bei Anime on Demand

Der Simulcast-Winter bei Anime on Demand präsentiert rasante Science-Fiction- und Fantasy-Highlights – TV-frisch aus Japan.

VIZ Media Switzerland freut sich, vier neue Simulcast-Titel für Januar 2016 bekannt zu geben. In Pandora in the Crimson Shell: Ghost Urn retten Mädchen mit kybernetischen Implantaten die Welt. Bei Grimgar of Fantasy and Ash muss sich eine Gruppe von Menschen in einer virtuellen Fantasy-Welt zusammentun, um zu überleben. Kopfgeldjäger Kyoma ergründet in Dimension W die vierte Dimension. Und Schwarzesmarken interpretiert das geteilte Deutschland im Zweiten Weltkrieg als Science-Fiction-Serie neu.

Pandora in the Crimson Shell: Ghost Urn

Nanakorobi Nene ist ein Cyborg-Mädchen mit vollständig künstlichem Körper. Als sie zu ihrer Tante auf die künstliche Insel Cenancle reist, hofft sie auf ein schönes und ruhiges Leben. Auf dem Weg dorthin trifft sie die reiche Erfinderin Uzal Delilah und ihr niedliches, aber etwas brummiges Cyborg-Catgirl Clarion. Nene freut sich, so schnell eine neue Freundin gefunden zu haben. Doch als Terroristen Cenancle bedrohen, ist Uzal sich sicher: Nur mit vereinten Kräften können Nene und Clarion die Welt retten. Dabei weiß Nene noch gar nichts von ihren verborgenen Kräften. Und die Art, wie Clarion sie wecken kann, ist auch nicht ohne … Was passiert, wenn die Büchse der Pandora geöffnet wird?

© 2015 Masamune Shirow, Koushi Rikudo/KADOKAWA/Koukaku no Pandra Production Committee

In Japan startet Pandora in the Crimson Shell: Ghost Urn am 8. Januar auf Tokyo MX. Anfang Dezember 2015 wurde bereits ein Anime-Special als Preview in drei ausgewählten japanischen Kinos als einmaliges Event gezeigt. Einen kurzen Einblick in die Serie gibt’s hier. Der Ausstrahlungstermin auf Anime On Demand ist noch nicht bekannt.

© 2016 Ao Jumonji, OVERLAP/ Grimgar, Ashes and Illusions Project All Rights Reserved.

Grimgar of Fantasy and Ash

Haruhiro wacht eines Morgens in einem finsteren Gewölbe auf. Außer seinem Namen weiß er nichts mehr von sich, weder wo er herkam, noch wie er hier gelandet ist. Zehn anderen Menschen ist es ebenso ergangen wie ihm. Doch bald lernen sie, dass es sie nach Grimgar verschlagen hat, eine Welt wie aus einem Fantasy-Game: Haruhiro und seine Gefährten bekommen Heldenklassen zugewiesen und müssen gegen einen Sold Monster jagen und töten. Tatsächlich sind sie aber Gefangene einer Spielwelt, die wie ein Rollenspiel aufgebaut ist und mit der realen Welt koexistiert. Haruhiro hat ab jetzt nur ein Ziel: Das Spiel zu verlassen und in seine Welt zurückzukehren.

Die TV-Premiere findet am 10. Januar u. a. auf Tokyo MX und AT-X statt. Einen ersten Eindruck vermittelt der offizielle Trailer. Der Ausstrahlungstermin auf Anime On Demand ist noch nicht bekannt.

Dimension W

Eine unbegrenzte Energiequelle: Mit Hilfe von Coils, elektromagnetischen Spulen, können Wissenschaftler in Zukunft die 4. Dimension, genannt Dimension W, anzapfen. Auf einen Schlag sind die Energieprobleme der Welt gelöst. Doch jetzt, im Jahre 2072, blüht der Schwarzmarkthandel mit illegalen Coils, die auch als Waffen verwendet werden können. Kopfgeldjäger Kyoma ist ein Relikt aus alten Tagen und verachtet die Coil-Energie. Er jagt die Nutzer illegaler Coils, um seinen teuren Benzinverbrauch zu finanzieren. Als Kyoma dem Roboter-Mädchen Mira begegnet, kommt er einer Intrige auf die Spur, die die gesamte Menschheit bedroht …

© Yuji Iwahara / Square Enix, DW Production Committee

Der Anime startet am 10. Januar auf dem japanischen TV-Sender Tokyo MK. Der Ausstrahlungstermin auf Anime On Demand ist noch nicht bekannt.

Einen ersten Eindruck liefern zwei bereits veröffentlichte Trailer: Trailer 1, Trailer 2.

©Koki Yoshimuna-ixti / TV TOKYO / ALTERNATIVE 2nd Project

Schwarzesmarken

Mit der Trennung Deutschlands nach dem Zweiten Weltkrieg wurde der Osten des Landes zum Zentrum des Kalten Krieges. Doch nach einer Alien-Invasion im Jahre 1973 wird daraus ein heißer Krieg. 10 Jahre später steht die Ostarmee an vorderster Front im Kampf gegen die BETAs genannten Invasoren. Die 666. Staffel der Nationalen Volksarmee (NVA) bekämpft mit TSFs, mobilen Kampfrobotern, die gefährlichen Lasersysteme der BETAs. Die Einheit trägt den Beinamen Schwarzesmarken, der die Aussichtslosigkeit ihrer Situation illustriert: Mit schwarzen Marken wurde Kriegsverletzte gekennzeichnet, für die jede Hilfe zu spät kommt …

Der Anime startet am 10. Januar auf dem japanischen Sender TV Tokyo und wird jeweils eine Woche später gratis und werbefrei für alle Abonnenten auf Anime on Demand verfügbar sein.

Einen ersten Eindruck gibt es hier: Trailer 1, Trailer 2.

Yamato

About Yamato

Yamato ist ausgebildeter IT-Systemadministrator. Schon seit er denken kann fasziniert ihn die Welt der Anime. Im Jahr 2006 gründete er seine erste Anime-Fanpage, die damals noch auf den Namen Anime-Hotel hörte. Gemeinsam mit Lox rief er Jimoku ins Leben. Neben seiner Tätigkeit als Techniker ist er bei Jimoku noch als Autor tätig und kümmert sich ums sämtliche Presseangelegenheiten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.