Dragonball Z: Resurrection ‚F‘ kommt mit alten Sprechern

Dragonball Z: Resurrection ‚F‘ kommt mit alten Sprechern

Startseite » Newsticker » News » Anime » Dragonball Z: Resurrection ‚F‘ kommt mit alten Sprechern

Tommy Morgenstern, Oliver Siebeck und David Nathan werden ihre bekannten Rollen im neusten Dragonball Z-Kinofilm noch einmal übernehmen.

Wie KAZÉ vor zwei Wochen bekannt gab, startet Dragonball Z: Resurrection ‚F‘ am 8. September 2016 in den deutschen Kinos, als hierzulande erster Anime überhaupt dabei sogar in einer 3D-Fassung. Der 15. Kinofilm zu Dragonball Z führt nach Kampf der Götter die Handlung über die TV-Serie hinaus fort. Im Film wird Gokus Erzfeind Freezer wieder zum Leben erweckt und plant grausame Rache an den Saiyajin und der Erde. Ausgerechnet Goku und Vegeta sind jedoch zum Training auf einen fernen Planten gereist. Können sie Freezer noch rechtzeitig aufhalten?

Die deutsche Synchronisation von Dragonball Z: Resurrection ‚F‘ wird vom Berliner Studio TV+ Synchron übernommen. Ursprünglich wurde von KAZÉ der aus Dragonball Z Kai bekannte Sprechercast für den Film angekündigt. Den hochmotivierten jungen Sprechern um Amadeus Strobl (Goku) und Florian Hoffmann (Vegeta) sollte die Chance gegeben werden, ihr Talent auch auf der großen Leinwand unter Beweis stellen zu können.

Anschließend erhielt KAZÉ allerdings zahlreiche Zuschriften von Fans, die sich die alten Sprecher zurückwünschten, um die altbekannten Stimmen noch einmal in ihren aus Dragonball Z bekannten Rollen zu hören. Außerdem legen viele Fans Wert darauf, in der Synchronisation den Anschluss an den im letzten Jahr veröffentlichten Vorgängerfilm Kampf der Götter zu wahren. Gerade, weil es sich um ein Kino-Release handelt, ist das Thema für die Fans besonders wichtig.

Die Synchronbesetzung von Resurrection ‚F‘

KAZÉ Anime freut sich sehr, dass Tommy Morgenstern nach 291 TV Folgen und 14 Kinofilmen zu Dragonball Z seine Rolle als Goku erneut übernehmen wird. Ebenfalls wieder dabei sind Oliver Siebeck, ab Folge 36 der Stammsprecher von Vegeta, und David Nathan, die langjährige Stimme von Piccolo. Auch die Nebenrollen werden voraussichtlich weitestgehend vollständig von den aus der TV-Serie bekannten Sprechern eingesprochen.

©BIRD STUDIO / SHUEISHA ©DRAGON BALL Z the Movie Production Committee

Yamato

About Yamato

Yamato ist ausgebildeter IT-Systemadministrator. Schon seit er denken kann fasziniert ihn die Welt der Anime. Im Jahr 2006 gründete er seine erste Anime-Fanpage, die damals noch auf den Namen Anime-Hotel hörte. Gemeinsam mit Lox rief er Jimoku ins Leben. Neben seiner Tätigkeit als Techniker ist er bei Jimoku noch als Autor tätig und kümmert sich ums sämtliche Presseangelegenheiten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.